Musik Werbenetz - www.musica.at


Ideen: Schalldämmung für Nebengeräusche im Kontroll- und Aufnahmeraum


www.musica.at Musiksoftware-Forum Musik Shareware/Freeware

Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Geschrieben von Peter (von: p3E9E6A03.dip.t-dialin.net) on Dezember 26, 2000 at 20:42:26 (IP: 62.158.106.3)


Hallo,

Ihr habt's ja schon gelesen: da steht ein Computer oder eine Festplatte im Aufnahmeraum *schnüff* das ist bei mir der Fall. Bisher hatte ich einen Roland vs-1680; bei dem konnte ich den Festplattenlüfter an kritischen Stellen mal eben ausmachen Ausschwingvorgang einer akustischen Gitarre/solo am Liedende). War 'ne Superoption: bei Betätigung der Rec-Taste: Lüfter schaltet sich automatisch aus, drücken der Stoptaste: Lüfter geht wieder an. Also wie für meine Aufnahmesituation geschaffen. Da hatte jemand von den Entwicklern 'ne klasse Idee. Ich würde nun allerdings gerne auf ein ProTools-System umsteigen und frage mich nun, ob und wenn ja, welche Möglichkeiten es gibt, den Geräuschpegel so zu senken, das meine Focusrite/Neumann-Kombination das nicht mehr mitkriegt. Kann man z.b. Festplatten/Rechner in einer Art Schalldämmungsgehäuse unterbringen ohne das die HD dabei überhitzt? (Ein Silent-Rack reicht nicht, kenne ich schon) Eine andere Möglichkeit wäre die Unterbringung des Rechners im Nachbarzimmer - da steht leider der Einbaukleiderschrank (Flusen-Alarm)...
Mal gespannt, was ihr für kreative Mögllichkeiten findet oder kennt :o) Vielen Dank im voraus für Eure Postings

Liebe Grüße

Peter



Antworten:

Orpheus Musikverzeichnis ]     [ Musiksoftware / CD-ROMs ] [ Musik Domains