Musik Werbenetz - www.musica.at

Re: GUTE Soundkarte????


www.musica.at Musikverzeichnis / Suchmaschine Musiksoftware-Forum Musik Domains

Geschrieben von Zsolt Marx (von: TK147125.tuwien.teleweb.at) on Oktober 05, 2000 at 14:49:27 (IP: 195.34.147.125)

Als Antwort auf : GUTE Soundkarte???? geschrieben von jochen on Oktober 04, 2000 at 13:34:16:

: Hallo,

: wer kann mir eine prof. Soundkarte empfehlen??

:
: D.h. Sie sollte 4-8 Analoge Eingänge besitzen, 4 Outs+ S/pdif, coax, chinch,optical.
: kleines rack, mit midi in / out/thru.+ggf(besser wär´s) Kopfhörerausgang.

: mit Emagic, Steinberg + Konsorten etc. problemlos zusammen arbeiten
: und sollte einen guten Rauschabstand haben. Glaube das wird in db gemessen,
: und so 102db sollten da ok sein. Weiter sollte sie 24Bit Wandler haben, und
: einem semi. prof. Anspruch genuegen. Möglichst 20 Audio-Spuren sollten mit Steinberg
: oder Emagic Software laufen, mit ca, 15 PlugIns. Sowas muss doch zu finden sein,
: ach jetzt fällts mir ein,-- der Preis. Sollte nicht mehr als 500 - 600 DM kosten ggf. bis
: 1.000,- DM, dann aber allen Schnick Schnack haben und alles ver.-und bearbeiten können,
: logisch oder?
: Mein Rechner 800er III, 7200 Festpl. 128mb, asus b3bf.

: Jetzt sagt aber bitte NICHT die Isis Maxi von Guillemot--die hab ich--mehr sage ich nicht..
: 4 Audio-Spuerchen und 10 Effekte laufen auch ueber mein altes 4-Spur Cassetten-Rekoerderchen.
: O.k. hier und da rauschtschst ein bisserl aber sonst wars nicht viel anders. Ehrlich wer kennt
: eine Karte wo man nicht andauernd an die Grenzen stösst??
:

: Wer kann mir Empfehlungen, Erfahrungen, Heisse Tips nennen?

: Dachte so an, emagic 8, 2 oder an darla, wer kennt ähnliche soundkarten??und
: vor allem wer kann mir sagen wie sie arbeiten...und hat Erfahrungswerte gesammelt??

: bin mal gespannt was so kommt..

: www.lorenz.foru.de
: jochenlorenz(at)freenet.de

: Thanks

: cu mfg. jochen

: P.S: die Isis ist im Grunde nicht verkehrt, aber man ist ja nie zufrieden...!


Also ich habe mir die Darla24 gekauft und bin verdammt zufrieden, unter Cubase eine Latenz von 4ms. Natürlich ohne jeglichen Schnickschnack: 2 Analog In, 2 Analog Out und aus. Empfehlenswert.

Zsolti



Antworten:

www.musica.at Musikverzeichnis / Suchmaschine Musiksoftware-Forum ]