Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Welches ist das bessere Programm? (Ne...


Musiksoftware Forum » Musiksoftware Allgemein » Ältere Beiträge 11 » Welches ist das bessere Programm? (Newbie)
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

victory
Veröffentlicht am Donnerstag, 04. September 2003 - 20:56 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Zuerst mal Hallo zusammen!
Ich möchte gerne selber mich mit "House-Music machen" beschäftigen. Und ich hab keine Ahnung von Software in dieser Richtung. Ich weiss nur das Cubase angeblich sehr gut ist und von Nuendo hab ich auch schon gutes gehört. Ich würde gerne wissen mit welchem Programm kann ich meine eigene House-Musik machen? Ich habe aber auch keine Ahnung wie so etwas funktioniert.
z.B. habe ich keinen blassen wie ich den Gesang vom einen Lied und die Musik vom andern Lied zusammen mixen kann. kann mir das evt. grad mal einer sagen? *g* danke

Grüsschen Victory
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

shopgirl
Veröffentlicht am Donnerstag, 04. September 2003 - 21:59 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hi,

such mal das forum nach folgenden begriffen ab:

cubase

nuendo

logic

reason

fruity loops


dann hast du schon mal einen gewissen ueberblick, welche programme es ueberhaupt gibt.

zu den erwaehnten programmen, jep cubase und nuendo sind toll, und ich benutze diese fast tagtaeglich und verdiene meinen lebensunterhalt damit - aber fuer anfaenger ist nuendo sicherlich nichts - das ist ein hochwertiges production teil, und - abgesehen vom preis - verlangt es dem user einiges ab.

in cubase (welches schon mal 700 e kostet), kann man sich einlernen, aber das braucht zeit und ein gewisses musikalisches verstaendniss sollte man sich tunlichts aneignen.

der gosse unterschied zwischen cubase / nuendo, in gewisser weise auch reason, zu anderen musik - programmen, ist die funktionsweise:
man faengt praktisch bei null an, wenn man einen song schreibt - dh - der ton, jeder sound dedes piepsen das du hoerst, muss erstmal programmiert bzw. komponiert werden. ohne grundlegendes musikalisches verstaendniss, ist es sehr schwierig damit musik zu erzeugen. da steht viel arbeit an, bis man ein hoerbares product herausbekommt, dass annaehernd sich mit proffessionellen songs vergleichen laesst.

auch wenn ich es persoenlich nicht kenne, soll fruity loops ein sehr gutes programm fuer anfaenger sein, dass durchaus schnell sehr gute ergebnisse produzieren kann, wenn man es richtig bedient. es soll nicht so komplex - und kompliziert - sein wie zb cubase/ nuendo oder logic, was es vorallem fuer anfaenger leicht macht in die materie einzusteigen.

wenn dann mal spaeter wirkliches interesse da ist, kannst du auf andere (im falle nuendos - professionellere) programme umsteigen; der umstieg sollte dann auch leichter sein, als sich gleich ohne vorkenntnisse mit den grossen sequenzer programmen ausseinanderzusetzen.

schau dich mal und hol dir vielleicht ein paar demos von den entsprechenden firmen, damit du siehst was welche programme koennen, und mit welchem du dich wohlfuehlst.

alles gute,
shihoban
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

yves_charleen
Veröffentlicht am Freitag, 05. September 2003 - 04:00 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

nuendo ist im audio bereich 1:1 das selbe wie cubase nur hat es noch zusätzliche post produktions features die zum musik machen nicht relevant sind (video, film etc) guck mal die stenberg seite an www.steinberg.de und ein forum gibts dort auch (sogar deutsch aber da sind wir nur 50 leute oder so reicht aber für antworten was cubase betrifft)
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

victory
Veröffentlicht am Montag, 08. September 2003 - 19:13 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo zusammen! herzlichen dank für eure Hilfe! ich werd mir das alles jetzt mal angucken :D