Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Audio auf Dvd selbst erstellen


Musiksoftware Forum » Musiksoftware Allgemein » Ältere Beiträge 11 » Audio auf Dvd selbst erstellen
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

halion
Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juli 2003 - 00:00 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Gibt es da vernünftige Programme
man nennt es Audio Authoring Software
mit denen man selbst DVDS im nur Audioformat mit Menue erstellen kann.
AC3 gibt es da wohl.
Ich möchte Sorround5.1 Spuren im Menue anwählbar auf einer DVD haben und es soll überall laufen.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juli 2003 - 19:21 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

wie meinst Du, überall laufen? DVD-Audio brauchen Player, die DVD-Audio beherrschen, also ein "herkömmlicher" DVD-Player wo nicht dezitiert DVD-Audio draufsteht, kann nicht DVD-Audio abspielen, einige Player können das durchaus.

Um Dolby E (Dolby Digital) aufzuzeichnen, musst Du für Deine 6 Spuren einen (Dolby E) Encoder haben, der Dir diese 6 Spuren DVD-tauglich codiert. Ob es da schon quasi günstige Softwarelösungen gibt, wage ich auf Grund der hohen Dolby Lizenzkosten zu bezweifeln.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

halion
Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Juli 2003 - 17:56 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Danke erst mal für die Antwort.

Was also brauche ich damit ich 5.1 Dolby Audiotracks AC3 anwählbar machen kann für Software.
Cubase SX benutze ich zum Erstellen der einzellnen Files.

Ac3 läuft überall.

Ich möchte in Sx Dolby 5.1 erstellen mit einem Decoder in AC3 umwandeln und den dann graphisch anwählbar machen, um es dann auch in 5.1 zu hören.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

rhalstenbach
Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Juli 2003 - 21:09 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

>Was also brauche ich damit ich 5.1 Dolby Audiotracks
AC3 anwählbar machen kann für Software.

Was verstehst Du unter "anwählbar machen"? Falls Du
dabei an eine sog. "DVD-Audio" denkst, dann bräuchtest
Du ein Authoring Tool, welches die (sehr seltene, von
sehr wenigen Playern gelesene) DVD-Audio generiert (so
ähnlich wie man ein Authoring Tool für DVD-Video
braucht, welches die *.ifo und *.vob Dateien herstellt).
Ich denke nicht, daß es im Consumerbereich ein käufliche
Software gibt, die so etwas kann.

Wenn es Dir "nur" darum geht, aus mehreren Waves ein
AC3-File zu "bauen", dann gibt es dazu natürlich sog.
"AC3-Encoder". Schau mal selbst bei Google, was Du
unter AC3-Encoder findest, da gibt es natürlich einige.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

halion
Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Juli 2003 - 21:52 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Also AC3 wird von allen Playern gelesen und auch nur dafür brauche ich eine Authoring-Software, damit ich das anwählbar machen kann.
Also DVD in den Recorder und anwählen und abspielen in 5.1.
-----------------------------------------
Das hat mir mal jemand geschickt.

Hi, AC-3-Ton kann nur ULEAD DVD PowerTools (299,-) mit dem
optionalem AC-3-Powerpack (189,-) und wahrscheinlich auch das
neue bald erscheinende ADOBE Encore DVD (549,-) verarbeiten
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

halion
Veröffentlicht am Mittwoch, 16. Juli 2003 - 22:19 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

DVD PowerTools AC-3 PowerPack

Ich glaube das ist die Lösung, es kann umwandeln in AC3 und auch abspielbar sein ,über ein Menue
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

rhalstenbach
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2003 - 06:13 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

>DVD PowerTools AC-3 PowerPack

Damit erstellt man Videos mit AC-3 Tonspur. Bisher hast Du nichts von Video gesagt - das ist in der Tat einfacher.

Was für einen Film willst Du denn zeigen?
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

halion
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2003 - 07:25 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Ich brauche keinnnnnn Video.

Nur AC3 Files und ein Menue zum anwählen.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2003 - 19:21 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

ist ein Menü Audio, Video oder Foto oder was???

reden wir da alle aneinander vorbei???

Zitat von halion:"Also AC3 wird von allen Playern gelesen..."

AC3 wird von allen Playern gelesen, das stimmt ABER z.B. eine normale Audio-CD, die grob gesagt normale Stereo-Interleaved-Wave Files beinhaltet wird von einem CD-Player gelesen, ABER eine Daten-CD mit Wave-Files wird nicht erkannt!!!

So würde es Dir auch mit der DVD gehen, Dein AC3 File ist drauf, aber es wird nicht als DVD erkannt.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

halion
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2003 - 19:51 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Gut noch mal auseinandergenommen.(Danke auch immer wieder für eure Antworten--CCC-rhalstenbach)

Ein graphisches Menue soll erscheinen wenn man die DVD reinlegt und wie eine Webseite sollen die AC3 (ca 30 Stück) Files anwählbar sein.(Immer das Hauptmenue im Blick, damit man die Restlichen anwählen kann.
z.B. hat mir jemand geschrieben das..
Zitat
das geht schon.
> Mehrmals das gleiche Menü hintereinander in der
> Zeitleiste ablegen,
> und in jedes Menü einen Titel legen. Dann wird das
> Menü beim abspielen
> ständig angezeigt und man kann zu jeder Zeit einen
> anderen Titel anwählen.
>
Pinnacle Impression DVD - Authoring-Programm

Ich muss auch erst mal mit Cubase klar kommen, das hinzubekommen ,ich denke ich mache 6 Audiotracks und setze die Instrumente einzeln und speichere das auf die Platte.
Besweety soll auch was taugen, um es inAc3 umzuwandeln.

Im Endeffekt soll es normal anwählbar sein und funktionieren in jedem externen DVD Player und es soll eine Graphische Oberfläche beinhalten von der man wählen kann und die immer im Bild ist, was ich dann mache, wenn der File zu hören ist ob Bild oder Text oder Animation weis ich noch nicht genau.

Hier habe ich auch mal nachgefragt deswegen.
http://board.dvds-kopieren.de/thread.php?threadid=3157&boardid=72&styleid=2&sid=3e80f2369ac46b618cf1670f5db6aaed&sid=3e80f2369ac46b618cf1670f5db6aaed

Henry

Ich weiß ,das man ein Foto laden kann und dazu AC3 abspielen kann --das müsste auch mit einer Animation gehen denke ich.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

rhalstenbach
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2003 - 21:05 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

>Ich weiß ,das man ein Foto laden kann und dazu AC3 abspielen kann --das müsste auch mit einer Animation gehen denke ich.

Aha - also Klartext: Du willst eine DVD-Video bauen. Nichts anderes. Das ist machbar.

Ein Video kann auch ein Standbild sein - eben als Hintergrundbild für Menus etc. Trotzdem, rein technisch bastelst Du eine DVD-Video.

Dazu brauchst Du die Bilder, die Waves, und einen AC3-Encoder (Besweet kann es u.a. auch), und zum Schluß ein DVD-Authoring Tool welches AC3 unterstützt (Pinnacle Impression kann es angeblich?!). Ich selbst habe Ulead Movie Factory 2, das unterstützt noch kein AC3 (sondern nur MPEG2).

Wie die einzelnen Programme funktionieren mußt Du dann selbst rausknösen - dürfte aber nicht schwierig sein.