Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Latenz nein Danke z.B. Soundblaster L...


Musiksoftware Forum » Musiksoftware Allgemein » Ältere Beiträge 11 » Latenz nein Danke z.B. Soundblaster Live Value
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

halion
Veröffentlicht am Donnerstag, 19. Juni 2003 - 05:52 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Wozu KX Treiber?
Selbst mit einer on Board Schrott Soundkarte funktioniert es, wenn man den Asiotreiber bei Sx umstellt auf einem Adlon 1,2 GH und 500 Mb Arbeitsspeicher, dann hat man keine Verzögerung wenn man auf die Miditastatur drückt bei den VST Instruments.
Vielleicht funktioniert es auch mit anderen Karten als der uralten Soundblaster Live Value, deswegen habe ich es hier gepostet, zumindestens erspart man sich, wenn man mit den VST Instrumenten arbeitet, wie den Halion, eventuell eine neue Soundkarte.
Ich mische alles im Computer ab, nur mit virtuellen Instrumenten, da brauche ich persönlich keine Super Soundkarte.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

schrittmacher
Veröffentlicht am Donnerstag, 19. Juni 2003 - 18:03 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Bekommt man für onboardkarten asio treiber ?
Welche Latenz bekommst Du damit hin ?
Soundblaster + KX schafft 8ms !!!
Ich nutze ihn allerdings nicht mehr.
Ich komme mit den 46ms die der normale Treiber bietet gut klar.
Ab 100ms wird es allerdings kritisch mit der Verzögerung finde ich.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

halion
Veröffentlicht am Donnerstag, 19. Juni 2003 - 21:47 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Also noch mal Langsam-- bei der Soundblaster habe ich nur den WINXP Treiber installiert und bei meinem Kumpel gar nichts ausser die Boardsoftware, damit er die Soundkarte onBoard erkennt sonst nichts.

Es geht nur um Midispuren zusammenzumischen muss ich auf Audioexport bei Cubase SX gehen dann wirds zu Audio , da ich dort keine Software weiter habe bei der Soundblaster Live Value habe ich ja die Software.
Aber nirgendwo Kx drauf weil ich intern arbeite und dann es auf CD brenne.
Latenz kenn ichz nicht mehr, bei Sx zumindestens und VST32/24 geht das ,wie es bei Logic ist weiss ich nicht ,da ich es nicht mehr benutze.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

zombie_dance
Veröffentlicht am Montag, 23. Juni 2003 - 20:00 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo halion,
ich habe auch cubase sx auf xp mit der sb live value. wenn ich die treiber, die xp verwendet anwende, gibt es eine leichte latenz. nun habe ich mir den neuesten xp treiber für die value gezogen und die latenz ist kein thema mehr. ABER: der audiosound knackt ohne ende, habe schon sämtliche tipps ausprobiert (z.b. audiokanäle reduziert...), leider ohne erfolg, so daß ich auch jetzt wieder mit der leichten latenz leben muß...schade. oder hast du vielleicht noch einen tipp? ach ja, habe 320er arbeitsspeicher und 1,3 ghz prozessor. sollte reichen, oder? mit dem kx treiber bin ich ehrlich gesagt überhaupt nicht klargekommen.
gruß SVEN
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

schrittmacher
Veröffentlicht am Dienstag, 24. Juni 2003 - 03:06 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

xp durfte letzte woche wieder ausziehen aus meinem Rechner. Es lebe Win2000 !!!!

Du solltest die Systemleistung dringend optimieren .Win xp im bunten Bonbonpapier saugt gewaltig an der Leistung. Unter 2000 läuft mein 1600er Athlon wesentlich flüssiger.
Es lassen sich aber auch ettliche Fresser in xp ausschalten.
http://www.windows-tweaks.info/html/systemtuning.html
http://www.dirkvader.de/page/windows%20xp%20optimieren.html
http://www.computerdreams.at/0000009389122920d/0000009389122cf1b/
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

halion
Veröffentlicht am Montag, 30. Juni 2003 - 23:42 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Am besten sind Wechselramen und Platten dann kann man Probieren, der Ramen kostet 15 Euros und die Platten gehen auch vom Preis.