Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Probleme mit CD Text bei WaveLab


Musiksoftware Forum » Musiksoftware Allgemein » Ältere Beiträge 10 » Probleme mit CD Text bei WaveLab
« Zurück Weiter »

  • Tipp: mp3Tag Editor für MP3-Tags (ID3v1 mit Lyrics3 Unterstützung und ID3v2), APE (Monkey's Audio) und Ogg Vorbis Dateien

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

katrin
Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Juni 2003 - 04:00 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo Hilfe!!!!!

Ich habe Traxdata CDRW 481248 Brenner (ganz neu), der CD Text unterstützt. Bei Nero funktioniert auch alles problemlos. Ich bräuchte aber die CD Text Funktion ausgerechnet bei WaveLab 4.0 (da dieses Programm noch andere für mich wichtige Dinge unterstützt), da geht sie nicht. Habe eine Audiomontage erstellt und WaveLab erkennt auch problemlos meinen Brenner, nur: CD Text wird nicht geschrieben, obwohl der Haken bei CD Text aktivieren gesetzt ist. Mein CD Player zeigt "No Name" an, während bei Nero alles wie angegeben angezeigt wird. In der Info erkennt WaveLab auch, dass mein Brenner CD Text unterstützt. Habe schon an die 100 Rohlinge verbrannt - es geht einfach nicht. HIIIIIILFE, wer kann mir einen Tip geben.

Liebe Grüße, Katrin
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Juni 2003 - 19:38 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Du mußt in Wavelab eine Liste für den CD Text erstellen. Der Haken alleine reicht nicht. Da ich jetzt nicht auswendig weiß, wo das Menü ist, lass Dich von der Hilfe/Such- Funktion von Wavelab leiten.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Juni 2003 - 19:54 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Also hier genauer, ist mir doch noch eingefallen:

wenn Du in der Audiomontage bist und auf der CD-Registerkarte bist, wo Du normalerweise dann den Befehl zum Brennen geben kannst usw. findest Du zwischen dem "Prüfen"-Symbol (Brille) und dem "Wizard" (Zauberstab) ein großes "T".
Dieses anklicken. Dann erscheint ein Menü. Zuallererst den CD Namen+weitere Infos angeben, danach die einzelnen Tracks.
Falls Du das sowieso gewusst hast, wie das geht und ich Dich nur misverstanden habe, dann hilft vielleicht ein ASAPI Treiber Update oder das Forum für Wavelab User unter http://forum.cubase.net/cgi-bin/cubase.net/forumdisplay.cgi?action=topics&forum=WaveLab&number=3&DaysPrune=10&LastLogin=
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Mittwoch, 11. Juni 2003 - 19:59 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Ach ja, noch eine Frage: welche Version genau hast Du? Du findest die genaue bezeichnung unter Hilfe/Über, dann erscheint das WL Logo mit einem Roller, in der ersten Zeile stehts dann genau. Ich glaube die aktuellste Version ist 4.0g (Build 138).

Die Suchfunktion von dem Wavelab Forum spuckt bei der Suche nach "CD Text" so einiges aus, allerdings ältere Beiträge, vielleicht reicht Dir einfach ein Update von der Steinberg Webseite.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

katrin
Veröffentlicht am Freitag, 13. Juni 2003 - 06:21 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

hallo,

danke, nutzt mir aber leider nix. einen asapi treiber update habe ich gemacht - erfolglos. zum eintrag vom 11. juni 13:54: genau so versuche ich seit über 100 cdr`s den cd text in meinen cd text fähigen playern sichtbar zu machen. nach wie vor ohne erfolg. es wird immer "no name" angezeigt, während mit dem brennprogramm nero alles perfekt klappt. ich habe die version wavelab 4.0f. vielleicht kann mir ja einer doch noch den entscheidenden tip geben.

lg, katrin
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Freitag, 13. Juni 2003 - 17:22 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

mach ein Update auf 4.0g, hier der Patch von der Steinberg Seite -> ftp://ftp.steinberg.net/download/pc/wavelab/Wavelab_40/WaveLab_400g_Patch.zip
vielleicht hilfts ja...
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Freitag, 13. Juni 2003 - 17:23 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

aha! ftp-Seiten sind nicht als Links ausgeführt...

dann halt Copy/Paste ;-)
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

johannes
Veröffentlicht am Samstag, 14. Juni 2003 - 01:45 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

@ccc
mit der entsprechenden Formatierung sind auch ftp-Seiten als Hyperlink möglich, siehe:
http://www.musica.at/musikforum/board-formatting.html
Besser wäre es, nicht direkt auf eine Datei, sondern auf das Verzeichnise zu verlinken, die Links auf Dateien sind recht bald veraltet.
ftp://ftp.steinberg.net/download/pc/wavelab/Wavelab_40/
mfg
Johannes
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

katrin
Veröffentlicht am Montag, 16. Juni 2003 - 04:57 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

nochmals ein fettes dank an ccc für die bemühungen. ich habe jetzt wavelab auf version 4.0g geupdatet, es geht leider aber immer noch nicht. ich bin am überlegen, ob ich mir einen anderen brenner kaufe, da ich den cd text bei wavelab benötige, ich weiß halt aber nicht, ob`s definitiv am brenner liegt. laut traxdata dürfte es da keine probleme geben. manchmal denke ich, es ist evtl. auch nur eine einstellung, aber ich hab jetzt schon ewig lange zeit damit verbracht, das problem zu lösen, ohne erfolg.

hätte auch noch ein anderes problem: und zwar kann ich mit wavelab nicht alle mp3 datein öffnen. gehe ich auf datei, öffnen, wave und kicke dann auf den gewünschten mp3 file, wird das dateinformat manchmal nicht erkannt, bei dateiformat (unten) steht jedenfalls "unbekannt". versuche ich den file dennoch zu öffnen, kommt nur gerausche. in meinem winamp funktionieren diese files aber problemlos. habe mitlerweile schon festgestellt, dass die mp3 files, die nicht gehen, diese id3v tag informationen haben. wie kann ich diese files mit wavelab dennoch öffnen?

danke
lg, katrin
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

katrin
Veröffentlicht am Montag, 16. Juni 2003 - 05:54 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

noch etwas:
ich habe diesen eintrag gefunden, würde auch gerne überprüfen, ob der cd text zu meinem brenner gesendet wird, ich verstehe aber nicht wie:

To know if CD-Text is really sent to the drive, there is a diagnostic you can activate:
Set this registry key:

HKEY_CURRENT_USER\Software\VoB\CD Wizard\5.0\
(String) variable "Developer"
value must be set to "True"

After you burn a CD (even in simulation mode), then this file will be created:
[WaveLab]\CdText.bin

If you open this file in a text editor, you can guess if the data is correct (this is not pure text, but you can guess the contents). Tell me if this file seems correct or not.

Philippe

kann mir jemand das erklären?
danke, katrin
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Montag, 16. Juni 2003 - 18:39 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Also, um in die Registry zu kommen, gehst Du in Windows auf Start/Ausführen -> dort schreibst Du "regedit" (ohne Anführungszeichen) rein und klickst auf Ok.
Jetzt befindest Du Dich im Herzen von Windows, also Achtung! Nur das verändern/editieren, was in diesem Fall Philippe (der Wavelab-Schreibmeister) geschrieben hat.

Du mußt nun im linken Teilfenster diesem Pfad -> HKEY_CURRENT_USER\Software\VoB\CD Wizard\5.0 folgen und dort den Eintrag auf "True" umschreiben. Dieser Eintrag sollte sich im rechten Teilfenster befinden, wenn Du auf den von Philippe letzgenannten Ordner einmal klickst.
Dort sollte also ein Eintrag (möglicherweise unter vielen) stehen der "Developer" heißt. Weiter rechts steht der Wert. Wenn dort nicht "True" steht, dann klicke mit der rechten Maustaste auf "Developer" und wähle Bearbeiten aus und ändere den Eintrag auf True. Dann Ok, regedit schließen, neustarten und schauen, ob sich was zum Positiven verändert hat.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Montag, 16. Juni 2003 - 18:44 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

...bzw wirst Du dann eben in dem bin-File, daß laut Phillipe unter dem Ordner, in dem Wavelab sich befindet (meistens C:\Programme\Steinberg\Wavelab), mit einem Texteditor erkennen können, daß Deine CD-Text Einträge drinnen stehen.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

katrin
Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Juni 2003 - 06:54 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Danke für die Super Erklärung. Habe das jetzt gemacht und ... der CD Test findet sich in Versatzstücken in dem .bin File (den ich in einen Texteditor gezogen habe).

Hier die Kopie aus dem Texteditor:

€···Test Titel d܋€· er CD·Test T€itel 1······?偷·Test Künstle³· r der CD· ············ʏ···········”ð····· ·······êB·

Ich hatte folgendes eingegeben:
Bei CD Text für die CD
Titel: "Test Titel der CD"
Künstler: "Test Künstler der CD"
Bei Titel 1 (hatte nur einen Titel gebrannt):
Test Titel 1

Kannst Du jetzt interpretieren, was das bedeutet???

Weiß jemand was zu meinem 2. Problem (WaveLab erkennt manche MP3 Files nicht?)
LG, Katrin
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

ccc
Veröffentlicht am Mittwoch, 18. Juni 2003 - 16:42 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Wie schon Philipe geschrieben hat:"you can guess if the data is correct (this is not pure text, but you can guess the contents)" kann man den CD-Text quasi aus diesem .bin File interpretieren. So wie ich das verstehe, ist das, was man da liest (so unglaublich es klingen mag), in Ordnung.

Warum es dennoch nicht geht, keine Ahnung.
Stell vielleicht im Cubase.net/Wavelab Forum eine Anfrage mit allen relevanten Details (CD-Brenner Typ, Wavelab-Version, Problem, Deine Lösungsansätze und deine bisherigen Nachforschungen, die Du schon angestellt hast).

Da sich Phillipe sich dort fast mehrmals täglich meldet, hast Du dort einen Ansprechpartner, der Wavelab von Grund auf kennt...

zu MP3, hast Du eine Möglichkeit, das File mit einem anderen Audioeditor zu öffnen? Wenn Du willst, schick mir das File und ich schau mir das heute Abend zu Hause an, vielleicht finde ich eine Möglichkeit...