Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

WICHTIG: vocal aufnahme


Musiksoftware Forum » Musiksoftware Allgemein » Ältere Beiträge 10 » WICHTIG: vocal aufnahme
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

northernstar
Veröffentlicht am Dienstag, 01. April 2003 - 00:19 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo

wenn ich mit magix music maker oder einem andren programm versuche übers mikrophon vocals aufzunehmen und sie sie dann anhöre ist die qualität sehr schlecht.es rauscht usw.....an was liegt das? am mikrophon? soundkarte? programm?
das mikrphon ist nur so ein billiges philips mikrophon,der pc ist fuijtsi simens scaleo 600 weiss nicht was da für ne soundkarte dabei ist........was mach ich falsch? danke für hilfe
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

marcel
Veröffentlicht am Dienstag, 01. April 2003 - 04:41 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Das Mikro ist sicher ein Faktor, aber in erster Linie sind die Mikroeingänge von Soundkarten sehr schlecht, gerade bei billigeren. Am Programm dürfte es kaum liegen. Ein Mischer und dann in den Lineeingang der Karte bringt sicher schon etwas, aber ein passables Mikrofon schadet sicher auch nicht.
Marcel
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

northernstar
Veröffentlicht am Dienstag, 01. April 2003 - 05:47 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

welche gute soundkarte könnt ihr mir den empfehlen?? eine die nicht zu teuer ist
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

luedre
Veröffentlicht am Freitag, 04. April 2003 - 14:18 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

was hat dein micro für einen anschluß, XLR? dann hast du warscheinlich anpassungsprobleme und benötigst einen adapter von XLR (symmetrisch) auf klinke mono (unsymmetrisch). manche konsumer-micros haben auch ungewöhnliche innenwiderstände (impedanz, zb. 5000 ohm o.mehr) normal sind 200 ohm. bei der aufnahme musst du natürlich auch die samplingrate richtig einstellen. mindestens 22,05 besser 44,1 kHz und da dein micro bestimmt keine stereoausführung ist, stellst du auf mono.