Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Wie pack ichs an? :-)


Musiksoftware Forum » Musiksoftware Allgemein » Ältere Beiträge 10 » Wie pack ichs an? :-)
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

northernstar
Veröffentlicht am Samstag, 29. März 2003 - 17:04 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo zusammen
ich bin zufällig auf dieses forum gestossen und bin begesitert......mir macht es sehr spass songs zu produzieren ich tue dies seit ein paar monaten mit dem MAGIX musixc maker 3000, aber wie ich hier lese soll das nicht so proffesionell sein.
könnt ihr (einem anfänger) sagen was ich alles für programme (professionle)und sonstige geräte brauche um songs zu machen und eigene vocals aufzunehmen?? un wo ich die kaufen kann (link zu internetseite) und ganz toll wäre auch geeignete litertaur um in die "materie" reinzukommen. ich würde gern rock/pop stil produzieren.......

vielen dank für jeden tipp

mfg adi


ah es fällt mir noch gerade eine frage ein: ich habe ganz viele music maker soundpool collection cds kann ich die mit den anderen programmen dann auch benutzen??
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

daniel_b
Veröffentlicht am Samstag, 29. März 2003 - 21:23 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo,

man brauch nicht unbedingt DIE Software, die auch "Profis" benutzen, denn diese Profis haben wahrscheinlich ganz andere Anforderungen als Du. Oder hast Du auch 5, 6 Hardware Synthesizer, Sampler, Effektgeräte bei Dir zu Hause rumstehen? :)

Ich würde Dir zu Propellerheads Reason, Arturia Storm, oder Cakewalk Project5 raten. Damit kann man sehr qualitative Musik machen, und Du hast dann schon Drummachine, Synthesizer, und Sequenzer alles in einer Software.

Auf den Soundpool CDs sind wahrschienlich WAV Files. Ja, die wirst Du auch weiterhin verwenden können.

Daniel
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

daniel_b
Veröffentlicht am Samstag, 29. März 2003 - 23:05 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Oha, dass mit dem Rock/Pop und Vocals aufnehmen hatte ich überlesen. Dann würde ich mal Cakewalk Sonar empfehlen, ist ein sehr guter Sequenzer, und nicht zu teuer. Da kannst Du ebenfalls Deine WAV Files weiterverwenden, und Vocals aufnehmen wird mit Sicherheit auch gehen.

Daniel
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

northernstar
Veröffentlicht am Sonntag, 30. März 2003 - 00:21 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

danke daniel fpr deine antwort.....und was ist mit cubasis vst ?? von dem lese ich auch viel? die software die du nennst kommst mir gar nicht bekannt vor...

mfg
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

daniel_b
Veröffentlicht am Sonntag, 30. März 2003 - 01:50 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

CubasisVST ist sowas wie der kleine Bruder von Cubase (SL/SX), hat deutlich weniger Funktionen, ist aber dafür auch deutlich günstiger. Cakewalk Sonar gehört neben Cubase, und Logic zu den drei grossen Audio/Midi-Sequenzer. Sonar benutze ich selbst, da es im Gegensatz zu Cubase nicht so umständlich zu handhaben ist. Kannst ja erstmal die kostenlosen Versionen beider Programme ausprobieren (Sonar Start/Cubasis Inwired), und dann selbst entscheiden...

http://www.klemm-music.de/cakewalk/sonarstart
http://service.steinberg.de/webdoc_ct_int.nsf/show/free_addons_con_pc_de

Gruss
Daniel
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

northernstar
Veröffentlicht am Sonntag, 30. März 2003 - 05:50 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

bei cubasis gibt es eben nochso ein gutets buch dazu hab ich gehört :cubasis kids go oder so irgendwie das wärwe natürlich auch sehr hilfreich