Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Yamaha PSR 740!


Musiksoftware Forum » MP3 - Wave - WMA etc. Konvertierung » Ältere Beiträge 5 » Yamaha PSR 740!
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

abbo
Veröffentlicht am Samstag, 01. November 2003 - 16:29 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo,
ich besitze das Keyborad PSR-740 und möchte es an meinen 800mhz Rechner anschließen. Habe das nötige Kabel gekauft.. ( jeweils ein kabel geht in midi OUT / eins in IN ) dann führt das kabel zum rechner in den Druckerport ( bin mir nicht 100 % sicher ob es der Druckerport ist ). Naja aufjedenfall alles is verbunden..angeschlossen..jedoch starte ich den PC ( windows XP ) und er erkennt nix ( keyboard ist an ). Dann habe ich den treiber runtergeladen für das Keyboard und probier da etwas zu installieren..jedoch geht da auch nichts.. Könnte mir bitte einer Helfen ??
VIELEN DANK FÜR IHRE HILFE
MFG
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

juergen
Veröffentlicht am Sonntag, 02. November 2003 - 05:52 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Ich hatte das gleiche Problem. Meine Lösung war: MIDI In Kabel in MIDI Out Buchse des Keyboards und umgekehrt!

Total logisch, oder?? ;-)
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

abbo
Veröffentlicht am Sonntag, 02. November 2003 - 08:31 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Müsste der Rechner ( windows XP ) dann das Keyboard automatisch erkennen ??
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

abbo
Veröffentlicht am Montag, 03. November 2003 - 19:50 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Weiß einer wo ich den Treiber für Windows XP her bekomme ? ( yamaha PSR 740 ) Ich kann ihn leider nicht finden .. und den treiber den ich zur zeit habe ist nur für windows 95..
Mit freundlichen Grüßen
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

johannes
Veröffentlicht am Dienstag, 04. November 2003 - 19:43 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Wenn das Keyboard über normale MIDI-Kabel mit dem PC verbunden ist, kann Windows nicht ein bestimmtes Keyboard erkennen und dies ist auch nicht notwendig - für die Datenübertragung zwischen Computer und einem Keyboard über eine normale MIDI-Verbindung sind ausschließlich die Treiber des MIDI-Ports zuständig (im Regelfall der MIDI-Port der Soundkarte - Anschluß am GamePort).
mfg
Johannes
p.s.: welche Software verwendest du?
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

abbo
Veröffentlicht am Dienstag, 04. November 2003 - 19:51 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Samplitude 7.0
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

rhalstenbach
Veröffentlicht am Dienstag, 04. November 2003 - 21:41 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Du mußt im MIDI-Editor (also hier Samplitude) angeben, VON welchem Midi-Interface Du einlesen willst.

Dazu solltest Du zunächst einmal im Windows Gerätemanager nachschauen, welche Input-Devices überhaupt existieren - da das üblicherweise via Soundkarte geschieht schau mal nach, ob Du überhaupt ein MIDI-Input konfiguriert hast. Und dann mußt Du (wie Johannes schon schreib) das Keyboard richtig(!) mit dem PC verbinden - dazu braucht man meistens einen Adapter, da der MIDI Port der gleiche wie der GAMEPORT ist - wenn die Karte überhaupt so etwas besitzt. Das ist alles nicht so hopplahopp gemacht - und Du mußt auch sicherstellen, daß das MIDI-Kabel richtig gelötet ist (man liest hier oft von Benutzern, die mit falschen Kabelbelegungen Probleme haben).

So oder so wird NIEMALS im Windows XP das Keyboard "auftauchen" - d.h. WindowsXP "erkennt" nicht Dein Keyboard, sondern liest einfach die MIDI-Daten am MIDI-Port. Es gibt als KEINEN Treiber für das Keyboard - weder für Windows95 noch für WindowsXP.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

abbo
Veröffentlicht am Dienstag, 04. November 2003 - 22:43 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Ok nun bin ich soweit :
Ich habe Samplitude offen... öffne MIDI Editor und es öffnet sich eine standard midi datei..dann drück ich play.. aufeinmal spielt das Keyboard die Midi datei ab..! Wie kann ich jetzt etwas aufnehmen , wenn ich beim Keyboard was drücke spielt er es nur normal ab, also es kommt nichts durch die Computer Boxen und es passiert auch nix in Samplitude ?!
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

rhalstenbach
Veröffentlicht am Mittwoch, 05. November 2003 - 05:02 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

> Wie kann ich jetzt etwas aufnehmen , wenn ich beim Keyboard was drücke spielt er es nur normal ab, also es kommt nichts durch die Computer Boxen und es passiert auch nix in Samplitude ?!

Gute Frage - gibt es keinen "Aufnahmeknopf" o.ä in Samplitude? Ich kenne es nicht ...

Du brauchst eine Software, die via Midi aufnehmen kann (meistens Notationssoftware) - geht das mit Samplitude?
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

johannes
Veröffentlicht am Mittwoch, 05. November 2003 - 16:47 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

hallo abbo!
Wie kann ich jetzt etwas aufnehmen...
ich nehme einmal an, du willst die MIDI-Daten vom Keyboard aufnehmen:
Ist auch wieder eine Treiberfrage - du kannst (musst) beim Spielen (Aufnehmen) auch einstellen wohin die MIDI-Daten gesendet werden und auch woher sie kommen (MIDI-IN). Wenn du jetzt standardmässig eingestellt hast, dass MIDIs übers Keyboard abgespielt (ans Keyboard gesendet) werden ist klar, dass du diese MIDI-Daten auch beim Aufnehmen nicht über den Computer hörst - aber: normalerweise (wird wohl in Samplitude auch so sein...) kannst (musst) du bei jeder einzelnen Spur einstellen, welcher MIDI-Treiber für die MIDI-Ausgabe (Wiedergabe) verwendet wird, du darfst hier natürlich nicht MIDI-Out während der Aufnahme einstellen, wenn du diese über den Computer hören möchtest (warum eigentlich?)...
oder wolltest du die Audio-Daten vom Keyboard aufnehmen?
dann mußt du LineOut des Keyboards mit dem LineIn am Computer verbinden, im Mixer Line-In als Aufnahmequelle auswählen, und in Samplitude das ganze als AUDIO-Spur aufnehmen...
mfg
Johannes
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

abbo
Veröffentlicht am Montag, 10. November 2003 - 01:54 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Also ich probier mal alles neu zu erklären :)
Also ich habe eine 5.1 Soundkarte und bei der ist auch ein "druckerport" steckplatz vorhanden , in dem sich das Kabel befindet, welches Pc und Keyboard verbindet. Das Kabel hat einmal ein Midi in und midi out stecker und diese verbinden sich am ende zu diesem "druckerport-stecker" welches im Pc steckt.
Keyboard : Yamaha PSR 740
Computer : 800mhz intel..
Jetzt möchte ich etwas auf dem Keyboard spielen und dies soll gleichzeitig auf meinem pc gespeichert werden, sodass ich es dann beispielsweise brennen kann. Welches Programm könntet ihr mir da am besten empfehlen und könntet ihr erklären wie ich das dann mache mit dem aufnehmen/exportieren auf den PC.
Mit freundlichen grüßen
vielen dank
aBBo
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

johannes
Veröffentlicht am Montag, 10. November 2003 - 03:03 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo Abbo!
Du mußt dich jetzt schon entscheiden, ob du AUDIO oder MIDI aufnehmen möchtest (MIDI ist nicht AUDIO). MIDI kannst du nicht direkt als AUDIO-CD brennen...
Wenn du das Aufgenommene auf eine AUDIO-CD brennen möchtest, dann so, wie ja ich oben schon beschrieben habe:
LineOut des Keyboards mit dem LineIn am Computer verbinden, im Mixer Line-In als Aufnahmequelle auswählen, und in Samplitude das ganze als AUDIO-Spur aufnehmen.
(dann brauchst du aber deine MIDI-Kabel nicht...)
mfg
Johannes

p.s.: wieso eine Software empfehlen - ich dachte du hast Samplitude...