Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Aliasing-Problem bei Zaunkönig-Aufnah...


Musiksoftware Forum » MP3 - Wave - WMA etc. Konvertierung » Ältere Beiträge 5 » Aliasing-Problem bei Zaunkönig-Aufnahme
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

wernerk
Veröffentlicht am Dienstag, 16. September 2003 - 17:40 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Ich habe eine analoge Aufnahme von Zaunkönig-Gesang digitalisiert. Wenn ich sie mit 48 kHz aufnehme, dann singt das Vögelchen sehr schön.
Leider wird beim Brennen auf CD die Sampling-Rate auf 44,1 kHz reduziert. Seither weiß ich was "Aliasing" bei digitalem Audio ist: Der Zaunkönig hat ein breites Spektrum tiefer Töne im Gesang.
Weiß jemand einen Trick, wie man 48 kHz-Aufnahmen in 44,1 (CD-Qualität) konvertiert, ohne diesen Effekt?????
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

rhalstenbach
Veröffentlicht am Dienstag, 16. September 2003 - 20:36 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Eine andere Software nehmen - die scheint richtig schlecht zu sein (welche?).

Oder die analoge Aufnahme direkt mit 44,1kHz digitalisieren - dürfte am besten sein.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

wernerk
Veröffentlicht am Dienstag, 16. September 2003 - 20:51 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Das mit der direkten Digitalisierung mit 44,1 habe ich natürlich probiert. bringt aber den gleichen Effekt.
Meine Software: Aufnahme mit "Creative WAVE-Editor", CD-Brenner: Nero-Burning.
Aber wie gesagt: Es ist ein allgemeines Problem, da der liebe Zaunkönig eine Oberfrequenz hat, die oberhalb der halben Sample-Frequence liegt.
Man müßte vielleicht diese Oberfrequenz `rausfiltern oder sowas....
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

rhalstenbach
Veröffentlicht am Mittwoch, 17. September 2003 - 03:39 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

>Man müßte vielleicht diese Oberfrequenz `rausfiltern oder sowas....

Genau das tut jeder normale Recorder. Wenn ich mit DAT o.ä. eine Aufnahme mache, wird selbstverständlich ab 22kHz abgeschnitten - vor dem Sampeln. Vielleicht sind die Software-Produkte auf PCs dazu zu schlecht. Ich würde jederzeit einen DAT-Recorder vorziehen.