Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Zu große Wav Files schneiden?


Musiksoftware Forum » MP3 - Wave - WMA etc. Konvertierung » Ältere Beiträge 4 » Zu große Wav Files schneiden?
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

pete72
Veröffentlicht am Sonntag, 13. Juli 2003 - 18:12 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo und guten Tag allerseits,
nach einigem Suchen habe ich noch keine Antwort finden können, so schreibe ich euch.
Habe mit dem Audiorecorder am PC (Win XP) eine Radiosendung aufgenommen.
Der Recorder hat auch schön brav alles aufgezeichnet, nur leider hat meine Abwesenheit etwas länger gedauert und nun ist das aufgezeichnete Wav-File 3,7 GB groß.
Die Datei lässt sich die weder abspielen noch neu aufzeichnen (um z.b. direkt als mp3 zu speichern). Wie kann ich das nun schneiden?
Hatte mal ein ähnliches Problem, bei Winamp hatte ich eine längere Zusammenstellung als Wav-Output geschrieben (war um die 4GB) konnte es dann nicht mehr bearbeiten. Nachdem ich den Mix aufgeteilt hatte und die Output files so unter 2GB kamen, konnte ich auf MP3 konvertieren.
Das geht jetzt ja nicht, da es eine Radioaufzeichnung ist und so nicht wiederholt werden kann.
Wär schön etwas darüber zu lesen
Gruß aus Berlin
Pete
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

otznikatum
Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juli 2003 - 18:13 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Kniffelig fand' ich Dein Anliegen und mußte mir erst den ein oder anderen Gedanken machen - also :
Wenn Du keinen zweiten Rechner zur Hand hast, dann könntest Du die gesamte wav-Datei in z.B. Nero reinladen und dort in z.B. 80Minuten Tracks aufteilen und diese dann auf CD brennen. Dann die CDs mit einem Wave-Bearbeitungsprogramm (z.B.Wave Lab) um den gleichen Wert normalisieren, in mp3 umwandeln und dann wieder zu einer Datei zusammenfügen!

So müßtes klappen!!

Gruß - Köln
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

suaf
Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juli 2003 - 18:18 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

versuchs mal mit so etwas!

http://claudiosoft.online.fr/wavsplit.html
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

rhalstenbach
Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juli 2003 - 18:49 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Wieso nimmst Du nicht einfach Goldwave (http://www.goldwave.com) und zerlegst, konvertierst, bearbeitest es dort nach Lust und Laune?

Goldwave kann Dateien bis 4GB bearbeiten (Zitat: " Huge file editing: 4GB and beyond (NTFS only)").

Oder hast Du ggf. Dein Filesystem falsch konfiguriert (nicht als NTFS sondern als FAT32)? Dann geht gar nix, das müßtest Du erst ändern.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

otznikatum
Veröffentlicht am Dienstag, 15. Juli 2003 - 18:57 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Suaf's Tip ist halt eine Free-Ware und sieht auch gut aus!!
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

pete72
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2003 - 06:42 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo und guten Abend,
vielen Dank für die Antworten, werde das gleich mal probieren.
Der XP Rechner läuft auf einer NTFS, wegen der großen Platte.
Ich schau mir die zwei Links an und gebe dann nochmal ein Feedback.
Gruß aus Berlin
Pete
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

pete72
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2003 - 07:25 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Yep...
Goldwave kann das, schick : )

habe zwar noch nicht den genauen Überblick, wie das alles funktioniert, aber ich konnte das file schon mal öffnen, abspielen und Teile ausschneiden und in ein neues file einfügen (was allerdings größer wurde als das erste file *UPS)
nun, ich lese mich da mal durch, wird ein x-bit problem sein.
claudiosoft hatte den dienst versagt, wollte erst gar nicht das file öffnen.
Vielen Dank für die Hilfe
Pete
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

suaf
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2003 - 16:15 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

gut, wenn claudiosoft nicht läuft... diese programme heißen "wave-splitter". genau so, wie es file-splitter zu hauf im netz als freeware gibt, gibt es auch diese dinger. gib einfach in deiner suchmaschine wave-splitter ein und probier etwas anderes.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

pete72
Veröffentlicht am Donnerstag, 17. Juli 2003 - 16:31 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

och, naja... Goldwave machts ja : )

Gruß
Pete