Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

MIDI-Ausgang in Logic


Musiksoftware Forum » Sequenzer - Cubase - Cubasis - Logic » Ältere Beiträge 6 » MIDI-Ausgang in Logic
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

sgoetz
Veröffentlicht am Montag, 03. Juni 2002 - 01:01 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hi

Bisher hatte ich eigentlich keine Probleme mit Logic 4.8. Plötzlich kam aber keine MIDI-Ausgabe mehr zustande - die Aussteuerungsanzeigen funktionieren aber. Im Eigenschaftenfenster steht jetzt nur noch "no driver" (interessant für eine deutsche Version!) Auswahl habe ich keine.
In meiner Uralt-Version von Micrologic funktioniert alles bestens (da konnte man ja im Menü noch den Ausgang, bei mir SB128 MIDI-out und playback auswählen - meckert jetzt nicht über meine Soundkarte, die wird erst upgegraded, wenn Logic wieder funktioniert!)
Könnte es damit zusammenhängen, dass die Software nicht mit DIrectX 8 auskommt?
Neuinstallationen, Reparations-Installationen und alles, was man sich so vorstellen kann, hab ich schon getestet!

Danke für die Hilfe (apropos Hilfe, die und das Handbuch schweigen sich ja darüber aus, wie man wieder an seine Treiber kommt!)

cu SG
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

offex
Veröffentlicht am Montag, 03. Juni 2002 - 05:05 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hi sgoetz
in den windowseinstellungen win.ini mÜßte deine
soundkarte angegeben sein.in klammer müßte logic drüber stehen.bei midiport/out1 steht wahrscheinlich
eine 0 am schluß ändere dies auf 1 um.mach das für jeden midiport.wenn eine 7 am schluß steht
heißt das nur das du schon einmal sysex daten gesendet hast.ich hoffe ich konnte dir helfen.
mfg offex