Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Steinberg Voice Machine


Musiksoftware Forum » Sequenzer - Cubase - Cubasis - Logic » Ältere Beiträge 4 » Steinberg Voice Machine
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Torian
Veröffentlicht am Mittwoch, 27. März 2002 - 05:18 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Moinsens!

Ich interessiere mich für das VST PlugIn Voice Machine und habe leider feststellen müssen, daß es von dem Programm (noch) keine Demo Version gibt.

Da ich bei derartig teurer Software niemals die Katze im Sack kaufe, hab ich es mir bei kazaa runtergeladen, um es anzutesten (spart Euch bitte die Vorwürfe) - hat aber leider nicht funktioniert (wurde zwar installiert, aber ich konnte es in der Cubase Oberfläche nirgendwo entdecken).

Meine Frage:
Hat jemand von Euch Erfahrung mit diesem PlugIn bzw. besitzt es und kann mir sagen, ob es eine sich lohnende Investition ist?
Ich möchte das Tool verwenden, um meinen eigenen Gesang etwas zu formen bzw. Stimmen hinzufügen.

Das Ergebnis (egal welcher) Veränderungen sollte IMO nicht allzu synthetisch klingen, da ich nur Rock&Metal aufnehme.
Das Chor-Beispiel auf der Steinberg Homepage ist zwar ganz nett, aber nicht allzu vielsagend. Genau wie die 2 Screenshots.

Für jegliche Information über das PlugIn wäre ich dankbar.

Torian.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Mcfritz
Veröffentlicht am Mittwoch, 27. März 2002 - 20:22 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Das Ding bringt es nicht wirklich. Klingt meiner Einschätzung nach viel zu sehr vocodermäßig. Wenn man alle Effekte abstellt, klingt die Stimme einigermaßen natürlich. Aber dadurch, dass man die Akkorde, nach denen sich die Stimme richten soll mit dem Keyboard einspielt, klingen die Übergänge teilweise richtig abgehackt (außer man ist ein echter Pitchbend-Virtuose *g*).

Für Technomusik ist das Plug-In geeignet, für Rock wohl eher nicht. Tipp: Sing deine Chorstimmen lieber selber ein.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Torian
Veröffentlicht am Donnerstag, 28. März 2002 - 02:51 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Oki, thanx!

Inzwischen hab' ich das Internet total nach Infos abgegrast und das Gros Meinungen über das Plug-In deckt sich im Wesentlichen mit Deiner.

Ich werde es dann wohl bleiben lassen.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Torian
Veröffentlicht am Donnerstag, 28. März 2002 - 06:39 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

BTW:
Wie ist denn das das Ding in Cubase VST 32 eingebunden?
Sollte es in der Liste der VST-Instrumente auftauchen? Das tut es nämlich nicht.

Irgendwie hab' ich das Gefühl, daß die downgeloadete Version korrekt arbeitet, wenn ich nur weiß, wie ich sie aufrufe.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Aftershock
Veröffentlicht am Donnerstag, 28. März 2002 - 15:46 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Bei den Effekten wirst du es finden. Entweder als Send oder Insert einfügen.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Torian
Veröffentlicht am Donnerstag, 28. März 2002 - 20:48 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Yeppa. Da ist es! Thanx :)