Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Knistern und knattern in logic, abhän...


Musiksoftware Forum » Sequenzer - Cubase - Cubasis - Logic » Ältere Beiträge 4 » Knistern und knattern in logic, abhängig, welche spur angeklickt ist
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Ggg
Veröffentlicht am Montag, 04. Februar 2002 - 04:44 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

ich arbeite mit logic v.4.8.1 und verwende für audio das waveterminal u2a
von egosys. ich habe etwa 6 stereo-audiospuren sowie ca. 8 exs-spuren, dann
einige midispuren. dazu kommen 4-5 plugins. nun habe ich folgendes
merkwürdiges phänomen: wenn ich auf der arrange-seite eine audiospur
angeklickt habe, knistert und knattert es beim abspielen furchtbar, was auf
eine überlastung der cpu hinweisen könnte bzw. auf zu niedrig eingestellte
latenzzeit. komischerweise verschwindet jegliches störgeräusch meistens,wenn ich auf
eine der exs-samplerspuren geklickt habe; speziell beim anklicken der 1.
exs-spur ist es so, es ist aber auch nicht immer die 1., auf jeden fall aber
eine exs-spur. kann mir jemand vielleicht helfen, ob da ein system
herauszufinden ist. es würde das ständige umschalten der latenzzeit ersparen
(um zum einspielen ein gutes timing zu haben.)
besten dank
gg
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Ggg
Veröffentlicht am Mittwoch, 06. Februar 2002 - 04:19 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Das Problem der Knackser hat sich gelöst - warum, weiss ich nicht; aber ich möchte für den Fall, dass jemand mit demselben Problem kommt, sagen, wie es wegging:
Ich habe den Taskmanager geöffnet und dort bei der Liste aller laufenden Programme mein Sequenzerprogramm mit der rechten Maustaste angeklickt. Dort war die Option "Priorität" auf "hoch" eingestellt; diese habe ich auf "normal" umgestellt und schlagartig war jedes Knacksen weg, ich kann das Audiointerface sogar mit der kürzesten Latenzzeit benutzen, das sind 3Millisekunden!
verwendete Komponenten: Notebook Gericom supersonic M6T (1200MHz, 512RAM, VIA-Chipsatz,) Audiointerface: waveterminal U2A von egosys mit ASIO-treiber, windows 2000, logic audio.