Musik Werbenetz - www.musica.at

Re: DIGERIDOO ÜBERS MIC AUFNEHMEN


www.musica.at Musiksoftware-Forum Musik Shareware/Freeware

Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Geschrieben von Sticky (von: cw03.K1.srv.t-online.de) on Dezember 26, 2000 at 09:34:50 (IP: 62.225.250.195)

Als Antwort auf : DIGERIDOO ÜBERS MIC AUFNEHMEN geschrieben von Christopher on Dezember 23, 2000 at 15:14:14:

: Tja ich hab mir ein Microphon um 1200S (ca.180DM) angeschafft um mein Didgeridoo(Australisches Blasinstrument)mit dem PC aufzunehmen.Jedoch hört sich das an wie ein Signalhorn oder ein Furz und nicht wie ein Didg.Nun frag ich euch an was das liegt.Soundkarte verwende ich die Soundblaster PCI 128.Was kann ich tun?

Hallo Christopher, weihnachtliche Grüsse,
nun, der Wolf hat schon recht, die Mikro-Position beim Aufnehmen macht schon eine Menge aus. Grundsätzlich ist aber die Aufnahme von Blasinstrumenten nicht einfach, besonders bei einem Didge (kann ich ein Lied von singen...). Mikros in der Preisklasse, wie du sie verwendest (ohne dir zu Nahe treten zu wollen), sind
grundprinzipiell für Gesangsübertragung ausgelegt (Frequenzgang, Charakteristik, etc.). Wenn du eine wirklich vernünftige Aufnahme deines Didges bekommen möchtest, wirst du wohl nicht um ein gutes Studio-Mikrofon, oder zumindest ein sehr gutes Mikro für Blasinstrumente herumkommen. Die Dinger kosten allerdings richtig
Geld. Die einfachste Variante wäre, einen fairen Deal mit einem Studio auszumachen und dort deine Sachen einzuspielen. Dort kann man die Aufnahme auch gleich mit Kompressor etc. optimieren. Im Kölner Raum könnte ich dir ja gerne weiterhelfen, unter Umständen auch im Raum München.
Kollegiale Grüsse, Sticky



Antworten:

Orpheus Musikverzeichnis ]     [ Musiksoftware / CD-ROMs ] [ Musik Domains