Orpheus BannerExchange
Orpheus BannerExchange

Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Miditech Midicontroller + Kaoss Pad u...


Musiksoftware Forum » Sequenzer - Cubase - Cubasis - Logic » Ältere Beiträge 4 » Miditech Midicontroller + Kaoss Pad unter LOGIC PLAT.
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Mario_Stereo
Veröffentlicht am Dienstag, 19. März 2002 - 23:58 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

hallo!!!!
habe ein problem die drehregler meines
miditech controllers auf effekte und regler auf
logic und vst instrumente zu übertragen bzw.
das das logig erkennt, das ich den regler vom
keyboard betätige und zugleich ein
ausgewählter regler von einem logic plug-in
sich auch bewegt...

und ähnliches auch mit dem kaoss pad...
kennt sich irgendwer mit den midifunktionen
des kaoss pad unter logic audio aus????

bitte um infos
danke!!!!!!!!
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Armin
Veröffentlicht am Samstag, 23. März 2002 - 05:10 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Hallo,

das Prinzip ist wie folgt:

eine Midi Control Message besteht im
wesentlichen aus: Nummer des Controllers,
Midi Kanal und Wert des Controllers. Dein
externer Midi Controller sendet also
irgendwas z.B. auf Kanal 1, Controller Nr. 89
den Wert 0. Damit das zu Deinem VST plugin
kommt, müssen die Daten irgednwie dahin
geroutet werden. Eine Möglichkeit (es gibt in
Logic praktisch immer mehrer Wege zum Ziel)
ist, z.B. einen Fader im Environment zu
definieren. Dem gibst Du als Ausgangsinfo
die Controller Nummer, die das Plugin
empfangen soll. Als Eingangsinfo gibst Du
ihm die Controller Nummer, die Dein externer
Midi Cotnroller senden kann. Dieses Prinzip
hat jetzt den Vorteil, daß Du jeden beliebigen
Controller in dem Fader zu einer bestimmten
Controller Nummer umwandeln kannst.
Außerdem kannst du den Fader im
Environment auch direkt zum Steuern des
Plugin Paramters verwenden. Dann
verkabelst Du den Fader zum Audio
Instrument Track in dem das plugin sich
befindet. Dazu klickst du im Environemtn am
Ausgang des Faders mit option (ist glaube ich
alt auf dem PC) und verkabelst den fader
entsprechend. Jetzt wählst du den Fader im
Arrange Fenster als Spur aus. Sobald Du jetzt
deinen externe Midi Contoller bewegst, geht
der entsprechende Plugin parameter mit.
Allerdigns ist jetzt noch eines zu beachten. Die
Controller Nummern der Plugins beginnen
bei 64. d.h. wenn Du einmal ein Plugin in den
Control Mode schaltest (oben rechts im Plugin
Fenster) dann ist der erste Paramter links
oben die Nummer 64. Alle weiteren folgend
nun der Reihe nach. beispiel: Attack des
Plugins Compressor hat die Nummer 66 (da
dritter Parameter von oben).

uff: ich hoffe, man kann das verstehen ... sonst
schreib' mir ne Mail, dann versuch ichs noch
genauer.

Viele Grüße,
Armin