Musik Werbenetz - www.musica.at

Musik
Noten & mehr

Wie wandele ich .wav in .midi um?


Musiksoftware Forum » MP3 - Wave - WMA etc. Konvertierung » Ältere Beiträge » Wie wandele ich .wav in .midi um?
« Zurück Weiter »

Autor Beitrag
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Marc
Veröffentlicht am Freitag, 13. Juli 2001 - 17:19 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Ich hab mich durch sämtliche soft-download-rubriken gekämpft, aber nirgends ein programm gefunden, womit ich wav.dateien in midi-dateien umwandeln kann. kann mir da mal jemand einen tip geben?

Danke!
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

roger
Veröffentlicht am Freitag, 13. Juli 2001 - 17:40 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

tip: hör auf zu suchen, da unmöglich
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Marc
Veröffentlicht am Freitag, 13. Juli 2001 - 19:06 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Gibt es das wirklich nicht?
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Anonym
Veröffentlicht am Freitag, 13. Juli 2001 - 19:58 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

sowas gibt es leider nicht!was du machen kannst ist halt deine midi daten als wav aufnehmen so hast du deine midi daten als wav!
Tb303
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Dietrich Benninghaus
Veröffentlicht am Freitag, 13. Juli 2001 - 23:22 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Und was ist mit wav2midi? Irgendwo hab ich es als zip-Datei herunter geladen. Ich hatte im Mai auch so eine Frage gestellt (im PC-Welt-Online-Forum).
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Tb303
Veröffentlicht am Samstag, 14. Juli 2001 - 00:02 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

das ist ein •••••• habe es mal auch probiert, vergiss es.
Tb303
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Rainer Halstenbach
Veröffentlicht am Samstag, 14. Juli 2001 - 18:25 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

jeder, der auch nur halbwegs weiß, was ein wave ist und was ein midi ist, der weiß auch, warum das nicht geht. im klartext: wenn es so einen "umwandler" gäbe, dann könnte man von jedem song sofort alle noten ausdrucken.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Anonym
Veröffentlicht am Samstag, 14. Juli 2001 - 21:16 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

stimmt rainer diese frage wurde schon was weiß ich wieviel mal schon diskutiert.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Anonym
Veröffentlicht am Montag, 16. Juli 2001 - 10:32 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Es gibt die Möglichkeit mit dem Akoff Music Composer, der wandelt auf recht einfache Weise *.wav ind MIDI-Files. Mfg...
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Anonym
Veröffentlicht am Montag, 16. Juli 2001 - 11:37 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

DAS GEHT EINFACH NICHT ES IST UNMÖGLICH!!!
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Charly45
Veröffentlicht am Sonntag, 22. Juli 2001 - 12:29 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Nur wenn Du jemanden findest, der die einzelnen Stimmen des Musikstückes schön sauber trennen kann, könnte WAV2MIDI klappen. Das wäre dann die "eierlegende Wollmilchsau!"

Neeeeee , jeht einfach nich, bräuchte dann keeene Projamierer mehr zu jeeeben....

Falls es doch jemandem gelingt, bitte sofort melden, ich würde ne Menge Geld für MIDI´s sparen!

Gruß Charly
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Anonym
Veröffentlicht am Sonntag, 23. September 2001 - 17:55 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Wenn irgendjemand weiß ob es einen Umwandler gibt wo man WMA Dateien in MP3 oder WAVE Dateien umwandeln kann!!Das wär übelst nett Tschü Patrick
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Wete
Veröffentlicht am Dienstag, 30. Oktober 2001 - 09:07 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Wenn man die Stimmen aller Sänger der Welt sampeln würde...

*g*

Gruß Wete
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Stephan
Veröffentlicht am Sonntag, 04. November 2001 - 19:03 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

Du musst in einem Fachhandel für Musik ein Programm Kaufen.So ein Programm giebt es!!!!
Du musst die Lieder so behandeln als ob du sie bearbeiten willst und dannach neu als Midi bzw. wav Datéi abspeichern.
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

Charly45
Veröffentlicht am Sonntag, 04. November 2001 - 23:07 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

leeven Stephan, würde man im Rheinland sagen;
also nochmal:
WAV nach MIDI wandeln geht schon deshalb nicht, weil WAV - Dateien "Schwingungen" darstellen, die, über einen Verstärker (eventuell mit D-A-Wandler) auf einen Lautsprecher oder einen Kopfhörer "hörbar" werden; so wie sich eine Schwingung an der Wasseroberfläche "fortpflanzt"! MIDI - Dateien sind dagegen "nur" Steuerdaten für irgendwelche, elektronischen Klangerzeuger, haben also mit Schwingungen genau soviel gemeinsam, wie ein Brot mit der Telefonnummer des Mehllieferanten. Ein Programm kann nicht aus den Schwingungen die einzelnen Klangbausteine "heraushören" um daraus Mididaten zu machen. Wer aus einem Gemisch von Schwingungen die einzelne Schwingung eines Instrumentes oder der Stimme "heraussucht" der ist dann auch mit sehr viel Rechenleistung in der Lage, Midi - Steuerdaten daraus zu erzeugen. Es geht also nur, wenn eine einzelne Stimme, z.B.: eine Flöte, vorhanden ist. Selbst dann ist jedes Programm noch zu blöde, um die Flöte als solche erkennen zu können. Der "Ton" der Flöte besteht nämlich in der "Hauptsache" aus dessen Einschwing - und Ausschwingverhalten und nicht nur aus der Frequenz (in Hz) und der Schwingungsform (Dreieck, Sinus, Sägezahn usw.)
Kurz: WAV laden und dann als Midi speichern: iss nich!
Gruß Charly
Top of pagePrevious messageNext messageBottom of page Link to this message

wasti
Veröffentlicht am Samstag, 17. November 2001 - 14:39 Uhr:   Schnellansicht    IP-Adresse sperren (Nur für Moderatoren)

hallo
suche eine seite wo ich mir meine mp3´s in wav´s umwandeln kann! wer kann mir helfen?