Donnerstag, 12. 4. 01

Dieser Tag war abenteuerlich, in jeder Beziehung. Zuerst wollten wir auf die Südseite zum kleinen Ort Loutro, um von dort mit der Fähre nach Agia Roumeli zu fahren. Dort hätten wir dann vom Ausgang her ein Stück in die Samaria -Schlucht hinein wandern können. Zuerst geht es mit dem Auto endlose Serpentinen hinauf, dann bis auf Meeresniveau wieder hinunter, dann wieder hinauf, dann wieder hinunter ... der Weg nach Loutro wird wahrscheinlich erst gebaut.
So fuhren wir nach Livaniana ("Gott sei Dank, haben wir ein Auto mit Allrad und Untersetzungsgetriebe, sonst hätten wir diese Strecke sicher nicht fahren können", Anmerkung von Johannes), einem kleinen Nest hoch über dem Meer und aßen in einer winzigen Taverne. Unterwegs waren wir immer wieder an Wanderern vorbeigefahren und ein Paar am Nebentisch sagte uns, dass gleich auf der anderen Seite des Berges eine reizende Schlucht, die Ardenaschlucht läge. Über einen Wanderweg würde man dann den Strand entlang zu den Häusern in der Bucht unter uns zurückkommen und müsste dann nur mehr wieder herauf gehen ("dieser sagte auch, dass der Weg durch die Schlucht ca. eine dreiviertel Stunde und dann herauf zur Taverne eine halbe Stunde dauert, tatsächlich waren es insgesamt 3 ½ Stunden ", Anmerkung von Johannes).
Die Idee gefiel uns, und so machten wir uns auf den Weg: zuerst hinauf auf den Berg, dann hinunter in die Schlucht und dort, manchmal abenteuerlich kraxelnd, an vielen Ziegen, die links und rechts in den Felswänden standen, vorbei in Richtung Meer. Jetzt folgte aber kein Strandspaziergang, sondern ein ziemlich ausgesetzter Steig, der zum Teil recht hoch über den steilen Klippen zur nächsten Ansiedlung führte.
Dort begann ein lustiges Ratespiel: wo geht es hier wieder hinauf? Steil hinaufgehend stießen wir dann doch auf den Steig und kamen so am späten Nachmittag wieder bei der Taverne an. Nun konnten wir zurück zum Hotel fahren; die vielen Serpentinen hinauf, dann wieder hinunter u.s.w.

(Bilder gibt es heute wegen technischer Probleme leider nicht)

zur 1. Seite        Dienstag        Mittwoch     Donnerstag    Freitag


weitere Photos vom Kretaurlaub...

«Vantaris Palace» Hotel
GR 73 07 Cavros
Chania · Crete  · Greece
Tel. 0030 / 825 / 61783-6
Fax. 0030 / 825 / 61698
Hotelbewertungen Kreta


2001 by Kaiser-Kaplaner
www.musica.at